zurück
Wie können wir helfen?
1

Wie entscheidest du dich?

Das Programm „Wie entscheidest du dich?“ (Dauer: 2 Stunden) führt Gruppen zu wesentlichen Teilen des Museums, wo es darum geht, Entscheidungen zu treffen. Schüler werden mit (fiktiven) historischen Personen und Situationen vertraut gemacht und lernen aus Dilemmas von damals und heute.

Danach werden die Schüler angeregt, sich in diese Situationen zu versetzen und über aktuelle Themen nachzudenken, die einen Bezug zu diesen Situationen haben. In „Wie entscheidest du dich?“ befassen sich die Schüler mit der Begründung von Entscheidungen und ergibt sich eine interessante Interaktion mit der Ausstellung. Dieses museumspädagogische Programm fördert das kritische Denken und Erkenntnisse zu eigenen Entscheidungen und ermöglicht es ihnen, sich in die Lage anderer zu versetzen.

Dein Programm:

  • Eine Einführung, unter anderem mit einem Kurzfilm.
  • Eine interaktive Führung, die mit den Kernelementen des Museums vertraut macht. Dabei werden die Besetzung, Verfolgung und der Völkermord, die Befreiung und die Aktualität ausführlich behandelt.
  • Ein Abschluss im Museum und die Möglichkeit, selbst eine Nachricht hinterlassen.

* Bis zu 120 Schüler pro Bildungsprogramm.

** Die genannten Preise verstehen sich zuzüglich Eintritt. Pro Schule max. 2 zahlende Begleiter/Lehrer/Eltern, für weitere Begleiter ist der Eintritt frei.

€ 25,00 (pro Museumscoach, max. 15 Schüler pro Museumscoach).*