zurück
Wie können wir helfen?

Barrierefreiheit

Das Freiheitsmuseum ist barrierefrei zugänglich. Darüber hinaus stehen den Besuchern einige Rollstühle und Rollatoren zur Verfügung. Das Museum verfügt neben normalen Toiletten auch über eine Behindertentoilette. Blinden-und Assistenzhunde sind erlaubt, Haustiere nicht.

Alle Texte und (audiovisuellen) Displays im Freiheitsmuseum stehen dreisprachig zur Verfügung: auf Niederländisch, Englisch und Deutsch. Die Besucher des Museums können WLAN frei nutzen.

Das Freiheitsmuseum verfügt über einen geräumigen kostenlosen Parkplatz und es gibt ein paar Behindertenparkplätze am Haupteingang. Ihr Fahrrad können Sie in Museumsnähe abstellen und es gibt eine Ladestation für E-Bikes. Sie können Ihre Gäste vor dem Haupteingang des Museums aussteigen lassen. Ihren (Reise-)Bus können Sie anschließend auf den dafür vorgesehenen Parkplatz abstellen. Die Anfahrtsbeschreibung und Informationen zur Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel finden Sie unter Anfahrt & Parken.